line

Angebot

link Übersetzen   link Dolmetschen   link Lektorat   link Sprachtraining

top top

Übersetzen

Das Übersetzen ist das Übertragen eines schriftlichen Textes aus einer Sprache (Ausgangssprache) in eine andere (Zielsprache). Dabei spielt nicht nur die rein sprachliche Komponente eine Rolle, sondern auch Textkonventionen in der Ausgangs- und Zielsprache.

Bei von mir angefertigten Übersetzungen biete ich Ihnen dadurch Qualitätssicherung, dass ich die von mir übersetzten Texte immer von qualifizierten KollegInnen Korrektur lesen lasse, wobei für Sie dadurch weder zusätzliche Kosten noch ein zusätzlicher Aufwand entsteht. Bei größeren Aufträgen arbeite ich außerdem gerne mit qualifizierten KollegInnen zusammen, was für Sie neben der zeitgerechten Abwicklung Ihres Auftrags den Vorteil einer zusätzlichen Qualitätskontrolle bietet, ohne dass ein Mehraufwand für Sie besteht.

Ich biete Ihnen Übersetzungen für folgende Sprachkombinationen an:

  • Deutsch > Englisch
  • Englisch > Deutsch
  • Französisch > Deutsch
  • Deutsch > Französisch

top top

Dolmetschen

Dolmetschen ist das Übertragen eines Vortrages, einer Rede, eines Gesprächs etc. aus einer Sprache (Ausgangssprache) in eine andere (Zielsprache).

Dabei werden folgende Formen des Dolmetschens unterschieden: (siehe auch link-extern www.universitas.org)

1. Simultandolmetschen

Die DolmetscherInnen hören den Vortragenden über Kopfhörer in einer schallisolierten Kabine zu und dolmetschen zeitgleich über Mikrophon in die jeweilige Zielsprache. Die ZuhörerInnen benötigen zum Empfang ebenfalls Kopfhörer und müssen bei jeder Wortmeldung in ein Mikrophon sprechen.

Simultandolmetschen ist ein hochkomplexer Vorgang, bei dem verschiedene Tätigkeiten parallel ablaufen (zuhören – Gehörtes analysieren – noch nicht Gesagtes antizipieren – in die Zielsprache übertragen – reden). Es erfordert höchste Konzentration, die in dieser Intensität nicht länger als 30-40 Minuten aufrechterhalten werden kann. Daher sind für jede Sprache immer mindestens zwei DolmetscherInnen notwendig, die einander ablösen. Die Tagesarbeitszeit für Dolmetscher beträgt höchstens 7 Stunden.

2. Konsekutivdolmetschen

Die Dolmetschung erfolgt ohne Dolmetschanlage nach dem Ende der Wortmeldung; die Rede kann entweder im Ganzen oder, bei schwierigen Themen, in kürzeren Passagen wiedergegeben werden. Bei längeren Passagen wird als Gedächtnisstütze eine spezielle Notizentechnik verwendet. Aufgrund des erhöhten Zeitaufwandes ist diese Technik eher für kleine Arbeitsgruppen und Tischreden geeignet.

3. Flüsterdolmetschen

Die Wortmeldung wird zwar "simultan" aber im Flüsterton ohne technische Hilfsmittel für höchstens 2-3 Personen gedolmetscht.
Zu beachten: Das Flüsterdolmetschen erhöht den Geräuschpegel im Saal und ist für DolmetscherInnen und ZuhörerInnen gleichermaßen anstrengend.

Ich übernehme gerne Dolmetschtätigkeiten für folgende Sprachkombinationen:

  • Englisch > Deutsch
  • Deutsch > Englisch
  • Französisch > Deutsch

top top

Lektorat

Ich biete Ihnen an, bereits von Ihnen verfasste Texte hinsichtlich Grammatik, Rechtschreibung, Stil und Funktionalität zu lektorieren bzw. Übersetzungen Korrektur zu lesen.

top top

Sprachtraining

Ich biete Einzel- sowie Gruppenunterricht in den Sprachen Englisch und Französisch an. Den Inhalt bestimmen dabei natürlich Sie! Von Prüfungsvorbereitung, über Nachhilfe für SchülerInnen oder StudentInnen und Sprachtraining für MitarbeiterInnen bis hin zur Erarbeitung von Fachterminologie.